ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:24 Uhr

Ernst des Lebens beginnt

Die neuen Azubis der Sparkasse mit ihrer Ausbildungsleiterin (M.).
Die neuen Azubis der Sparkasse mit ihrer Ausbildungsleiterin (M.). FOTO: Sparkasse
Senftenberg.. Zehn junge Leute aus der Region haben in der Niederlausitz ihre Ausbildung begonnen, informiert Eva Elmer vom Kreditinstitut. In der ersten Woche wurden sie mit den Grundlagen und Grundsätzen ihres Ausbildungsberufes Bankkauffrau/-mann vertraut gemacht. Sparkasse

Nun sammeln sie in den Geschäftsstellen Altdöbern, Calau, Großräschen, Hosena, Ortrand, Ruhland, Schip-kau, Senftenberg und Vetschau die ersten praktischen Erfahrungen. Denn das zeichne die Ausbildung in der Sparkasse aus: Theorie und Praxis bedingen einander. „In den nächsten drei Jahren werden unsere künftigen Bankkaufleute einen anspruchsvollen Ausbildungsmix aus Praxis, Berufsschule und Unterricht im Haus absolvieren“ , kündigt Ausbildungsleiterin Karina Tanneberger (Bildmitte) an.
Wer mehr über das Berufsbild Bankkauffrau/-mann oder andere Berufsbilder erfahren möchte, der sollte sich die 5. Ausbildungsmesse in Senftenberg vormerken. Dort werden mehr als 70 Aussteller ihre Angebote präsentieren. Die Ausbildungsmesse wird von der Schüleragentur Senftenberg organisiert und ist am 6. September von 11 bis 16 Uhr für alle Interessierten im Rathaus Senftenberg, im AOK-Gebäude und in der Sparkasse Niederlausitz geöffnet. (red/mf)