ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 06:00 Uhr

Brandeinsatz
Erneut Feuer im Senftenberger Reifenlager

Schreckmoment am Montagvormittag in Senftenberg: Ein Glutnest löst erneut ein Feuer in dem illegalen Reifenlager in der Ackertsraße aus.
Schreckmoment am Montagvormittag in Senftenberg: Ein Glutnest löst erneut ein Feuer in dem illegalen Reifenlager in der Ackertsraße aus. FOTO: LR / Jan Augustin
Senftenberg. Am Montag hat es erneut im Reifenlager in Senftenberg gebrannt. Ein Glutnest war wieder aufgeflammt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Von Jan Augustin und Bodo Baumert

Und wieder ist die Senftenberger Feuerwehr am Montagmorgen in das illegale Reifenlager in der Senftenberger Ackerstraße ausgerückt. Wie die Feuerwehr berichtet, hat ein Glutnest auf dem Gelände erneut Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

120 Einsatzkräfte mit 40 Feuerwehrfahrzeugen hatten vor zwei Wochen eine Katastrophe auf dem Gelände gerade noch verhindern können. Der neun Meter hohe Feuerball im Norden von Senftenberg hatte bei vielen Schaulustigen den Atem stocken lassen.

In der vergangenen Woche hatte es wieder dort gebrannt.

Die Feuerwehr geht in dem Fall von Brandstiftung aus. Brandspezialisten der Kripo haben die Ermittlungen übernommen.

Schreckmoment am Montagvormittag in Senftenberg: Ein Glutnest löst erneut ein Feuer in dem illegalen Reifenlager in der Ackertsraße aus.
Schreckmoment am Montagvormittag in Senftenberg: Ein Glutnest löst erneut ein Feuer in dem illegalen Reifenlager in der Ackertsraße aus. FOTO: LR / Jan Augustin