| 02:45 Uhr

Energiesparplan greift in Frauendorf

Frauendorf. Die Gemeinde Frauendorf stellt öffentliche Lichtpunkte weiter auf Energie sparende LED um. Das erklärt Bürgermeister Mirko Friedrich. Kathleen Weser

Der regionale Energieversorger EnviaM stelle dafür weitere 2000 Euro aus dem "Fonds Energieeffizienz Kommunen” bereit. "Umgerüstet werden jetzt die Beleuchtung im Vereinsgebäude und für das Lichterfest", sagt er. "Damit kommen wir in der Gemeinde weiter voran und sparen vor allem Kosten", ergänzt das Gemeindeoberhaupt erfreut.