Er hatte 1,08 Promille intus. Noch mehr getankt hatte ein 52-jähriger Fahrradfahrer, der den Ordnungshütern auf dem Heßmer-Platz in Lauchhammer aufgrund seines unsicheren Fahrstils aufgefallen war. Auch er musste pusten. Heraus kamen 1,95 Promille. Spitzenreiter mit 2,38 Promille ist ein 28-jähriger Radler, der am Sonntagmorgen in der Liebenwerdaer Straße von Lauchhammer unterwegs war.