| 16:30 Uhr

Frühlingsanfang
Eisskulpturen statt Frühlingserwachen

Eiszeit zum Frühlingsbeginn
Eiszeit zum Frühlingsbeginn FOTO: Ehrfried Hentschel
Senftenberg. Der Frühling hat am Dienstag zwar offiziell Einzug gehalten. Doch noch fühlen sich die Temperaturen nicht danach an, und beim Anblick der Eisgebilde am Senftenberger See kommen garantiert keine Frühlingsgefühle auf. Dort, wo im März normalerweise die Angler auf Barsch und Quappe ansitzen, türmen sich bizarre Eisgebilde auf. Der eisige Ostwind der vergangenen Tage hat die Ufer des Senftenberger Sees im Nord-Westbereich völlig vereisen lassen. Der starke Wind hat die Wassertropfen bis in einen Meter Höhe in den Uferbewuchs geweht und dort bei eisigen Minusgraden sofort gefrieren lassen.
(ab)