Fensterscheiben sind eingeschlagen, alte Türöffnungen zugemauert, die Wände mit Graffiti beschmiert. Ein paar zerschlagene Fliesen und die Schaumstofffetzen eines völlig zerpflückten Sofas unterstreichen den maroden Charme der alten Kaufhallen-Ruine hinter der Bushaltestelle Wilhelm-Pieck-Stra...