ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Einbrecher in Senftenberg und Großräschen unterwegs

In der Nacht zum Freitag wurde in Senftenberg, Dr.-Rudolf-Lehmann-Straße, ein Fahrzeug gewaltsam aufgebrochen. Es verschwanden diverse Werkzeuge. Die Polizei gibt den ermittelten Sachschaden mit etwa 4000 Euro an.



Eingedrungen sind in der Nacht zum Freitag unbekannte Täter in eine Praxis in Großräschen, Karl-Marx-Straße. Sie entwendeten nach ersten Erkenntnissen Bargeld. Der verursachte Schaden wird mit 2000 Euro angegeben.

Misslungen ist hingegen ein Einbruch in ein Geschäft in der Senftenberger Kreuzstraße. Dadurch hält sich nach Polizeiangaben auch der Sachschaden in Grenzen.

In Lindchen, Leeskower Straße, war eine Betriebshalle Tatort. Die Täter hatten es dort auf drei Motorsägen abgesehen. Schaden: etwa 1000 Euro.

Ein Verkehrssünder ging der Polizei am Donnerstag gegen 23 Uhr ins Netz. In Schwarzheide, Ruhlander Straße, stoppten die Beamten einen Pkw-Fahrer. Wie sich herausstellte, wurde ihm bis Juli 2007 die Fahrerlaubnis entzogen.

Mit einem Wildschwein ist gestern gegen 6 Uhr ein Pkw auf der B 169 bei Schwarzheide zusammengestoßen.