ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:24 Uhr

Drei Büros nach Wertgegenständen durchwühlt
Einbrecher auf Tour durch Großräschen

Großräschen. Drei Einbrüche auf einen Schlag hat es am Wochenende in Großräschen gegeben. Unbekannte Einbrecher haben sich gewaltsamen Zutritt in drei gewerbliche Einrichtungen in der Calauer Straße, der Karl-Liebknecht-Straße sowie in der Rudolf-Breitscheid-Straße verschafft.

Die Ganoven durchwühlten auf der Suche nach Wertgegenständen die Büros. Was im Einzelnen entwendet wurde sowie die Gesamtschadenshöhe ist gegenwärtig Gegenstand von kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Aus der aktuellen Polizeistatistik geht hervor, dass Einbrüche und Diebstähle aus Geschäften in der Seestadt insgesamt rückläufig sind. Im Jahr 2017 hat es 48 solcher Straftaten gegeben, im Vorjahr waren es nur noch 30.