Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. "Ein Sachschaden von etwa 1500 Euro hat der Waschbär verursacht", bestätigt Wendt. Das Tier habe nach der nächtlichen Begegnung mit der Blechkarosse schnell das Weite gesucht. "Die Autofahrerin blieb unverletzt", so der Polizeisprecher.