ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Ein gelungenes Chorfest

Ein Rückblick zum 7. Treffen der Chöre des Amtes Ruhland von Annegret Mattusch. „Ein gelungenes Chorfest!“ , das war die einheilige Meinung.

Zum siebten Mal trafen sich Chöre aus Ruhland, Schwarzbach und Hohenbocka, der Gemischte Chor aus Kroppen vervollständigte diese Runde als Gast. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen die Chormitglieder und die Zuschauer die liebevoll gestaltete Dorfaue in Beschlag. Die Frauen des Hohenbockaer Chores - allen voran Frau Göbel und Frau Zurek - hatten die Tische sommerlich geschmückt. Es gab leckeren Kuchen, der von den Chorfrauen, aber auch von den Frauen des Karnevalsclubs und des Feuerwehrvereins gebacken wurde. Davon ließen sich Gäste und Mitwirkende nur zu gern verwöhnen. Kaffee und kühlende Getränke reichte der Wirt der „Linde“ - da konnte nichts mehr schief gehen. Auf der eigens zu diesem Anlass von der Firma Lange errichteten Bühne brachten die Sängerinnen und Sänger ihre Lieder zu Gehör. Das Publikum nahm die Melodien mit großer Aufmerksamkeit auf, der Beifall kam echt von Herzen.
Besonders gut kamen natürlich wieder einmal die beiden Männerchöre an. Zu einem Höhepunkt wurden dann die Titel, die alle Chöre gemeinsam sangen. Mit dem Wunsch nach weiteren Treffen, das nächste Mal ist Ruhland an der Reihe, verabschiedeten sich alle Akteure von dem dankbaren Publikum. An dieser Stelle sei allen noch einmal gedankt, die am Gelingen des festes Anteil hatten, auch die hier nicht genannte Helfer.