ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Ein Dorf mitten in den Sümpfen

Schwarzbach ist 1455 erstmalig urkundlich erwähnt worden. Das Gut gehörte zur Herrschaft Guteborn und lag inmitten von Sümpfen und Wäldern.

Schwarzbach kommt im Jahre 1902 in den Besitz der Familie Schönburg-Waldenburg. 1974 werden Schwarzbach und Guteborn zum Gemeindeverbund zusammengeschlossen. Nach der Wende wird Guteborn wieder eigenständige Gemeinde. Das Duo Schwarzbach/Biehlen gehört als Gemeinde dem Amt Ruhland an.