| 19:49 Uhr

Lauchhammer
Ehrennadel für zwei Wahlhelfer

Lauchhammer. Die Stadt Lauchhammer hat zwei besonders engagierten Wahlhelfern aus der Kommune ihren Dank ausgesprochen. Am Rande der Dezember-Stadtverordnetenversammlung haben Hannelore Hanko und Michael Tänzer eine vom Bundesinnenministerium verliehene Ehrennadel für langjährige Tätigkeit als Wahlhelfer erhalten.

Die Stadt Lauchhammer hat unlängst zwei besonders engagierten Wahlhelfern aus der Kommune ihren Dank ausgesprochen. Am Rande der Dezember-Stadtverordnetenversammlung haben Hannelore Hanko und Michael Tänzer eine vom Bundesinnenministerium verliehene Ehrennadel für langjährige Tätigkeit als Wahlhelfer erhalten.

Der Lauchhammeraner Bürgermeister Roland Pohlenz wies aus diesem Anlass darauf hin, dass das demokratische Recht auf freie Wahlen nur dank des ehrenamtlichen Engagements vieler Wahlhelfer möglich ist. Die Stadt Lauchhammer, in der bereits am 7. Januar 2018 erneut Wahlen stattfinden - dann nämlich die Bürgermeisterwahlen - bildet 15 Wahllokale mit insgesamt 120 Wahlhelfern.

Um die Wertschätzung für den ehrenamtlichen Einsatz der Wahlhelfer in geeigneter Weise zum Ausdruck zu bringen, hat der Bundesinnenminister für langjährige Wahlhelfertätigkeit eine Auszeichnung mit einer Ehrennadel ins Leben gerufen. Dies greift die Stadt Lauchhammer nun auf und schlug  Hannelore Hanko und Michael Tänzer dafür vor. „Es ist ein.Dank für Ihre Unterstützung und als Anerkennung, stellvertretend für viele Wahlhelfer in unserer Stadt“, sagte Roland Pohlenz.

(cw)