| 02:46 Uhr

Drogen gefunden und Haftbefehle vollstreckt

Senftenberg/Lauchhammer. Bei einem Mann, der in den frühen Morgenstunden des Sonnabend auf der Briesker Straße in Senftenberg von der Polizei kontrolliert wurde, ist eine "betäubungsmittelverdächtige Substanz" gefunden worden. Der unter anderem auch wegen Drogendelikten bereits polizeibekannte 45-Jährige aus Senftenberg ist zudem per Haftbefehl gesucht worden. Kathleen Weser

Das teilt die Polizeidirektion Cottbus mit. Er wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt gebracht , in der er länger als ein Jahr einsitzen muss. Ein neues Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Lauchhammer ist am frühen Sonntagmorgen eine Gruppe von drei Personen kontrolliert worden. Auch hier lag ein Haftbefehl vor, der vollstreckt wurde. Der 35-Jährige aus Lauchhammer hatte ein Cliptütchen, vermutlich mit Crystal, bei sich. Gegen den Mann ist ein weiteres Strafverfahren eingeleitet worden. Er hatte zudem ein hochwertiges Elektro-Fahrrad bei sich, dessen Herkunft bislang noch nicht zweifelsfrei geklärt ist. Das teilt die Polizeidirektion Cottbus mit. "Um zu prüfen ob das fast 3000 Euro teure Fahrrad aus einem Diebstahl stammt, wurde es sichergestellt", bestätigt Polizeioberkommissarin Madlen Rocho weiter. Alle drei Personen seien wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz bereits bekannt.