ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

DRK-Ortsverein Ruhland bietet mehr als Weiterbildung an

Ruhland. Der 1992 gegründete Ortsverein Ruhland des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) will auch in diesem Jahr wieder aktiv sein, kündigt Cindy Knoppe vom Verein an. Die derzeit 100 Mitglieder unterstützen ehrenamtlich und mit viel Engagement die Tätigkeiten des DRK. red/pos

Besonders aktiv sind rund 20 Mitglieder, die unter anderem bei der Kleiderkammer, den Aus- und Weiterbildungen, als Ersthelfer bei Veranstaltungen und als Unterstützer bei den Blutspenden regelmäßig im Einsatz sind.

Um auch darüber hinaus das Vereinsleben intakt zu halten und damit auch den Mitgliedern für ihre Arbeit zu danken, organisiert der Ortsverein Ruhland regelmäßig Veranstaltungen. Diese sollen unterhalten, aber auch weiterbilden und die Teamfähigkeit stärken. Cindy Knoppe nennt zum Beispiel mehrere Weiterbildungen im Bereich der Ersten Hilfe, einen Vortrag des Kreisauskunftsbüros, einen Besuch der Behindertenwerkstatt in Senftenberg und einen Besuch der Hundestaffel Elbe-Elster, die 2016 geplant sind. Der Ortsverein präsentiert sich zudem bei Veranstaltungen der Stadt wie unter anderem beim Oktoberfest und beim Nikolausshopping.

Übrigens: Der DRK-Ortsverein Ruhland freut sich stets über neue Mitglieder.