ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:12 Uhr

Vereine
DRK-Kreisverband stelltVize-Landesmeister

Senftenberg. Mannschaften des DRK-Kreisverbandes Senftenberg konkurrierten mit 26 Teams aus ganz Brandenburg.

(red/br) Mit sehr guten Platzierungen sind die 29 Kinder und Jugendlichen der Wasserwacht Senftenberg des DRK-Kreisverbandes Lausitz vom Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK) in Brandenburg/Havel heimgekommen. Mit 26 Mannschaften haben sie dort um die Landesmeistertitel konkurriert, informiert Dunja Petermann. Jeweils fünf bis sechs Mitglieder einer Mannschaft absolvierten einen Parcours durch die Stadt mit Stationen rund um die Themen Erste Hilfe, Rotes Kreuz, soziale-gesellschaftliche und musisch-kulturelle Aufgaben. Hierbei erkämpften die  Senftenberger der Altersklasse 3 (17-27 Jahre) einen zweiten Platz und wurden in der Gesamtwertung Dritte.

Die Altersklasse 0 (6-9 Jahre) wurde Zweiter, die Altersklasse 1 (10-12 Jahre) Fünfter. Die Altersklasse 2 (13-16 Jahre) der Senftenberger Wasserwacht wurde Vizelandesmeister. Die zweite Senftenberger Mannschaft dieser Altersklasse errang den siebten Platz.

Diese tollen Platzierungen wurden Dank Trainern, Betreuern, Fahrern, Kampfrichtern und auch Eltern möglich.

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. So trainieren die Kinder und Jugendlichen schon in den nächsten Wochen wieder, um für den Ernstfall gewappnet zu sein. Bis es nächstes Jahr wieder heißt: „Kommt schnell, da liegt jemand!“.