ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:47 Uhr

Drittes Kulturfest lockt in die Neustadt

Lauchhammer. Zum dritten Mal findet an diesem Wochenende das Kulturfest Neustadt I statt.

Der Verein "Lebenswertes Lauchhammer" lädt dazu mit einem vielfältigen Programm rund um den Platz der Solidarität und die ehemalige Gaststätte "Der Koker" ein. Auf der Bühne werden sich der Chor der ehemaligen Schüler der "Schuhmann-Oberschule", der Spielmannszug Lauchhammer und die Kinder der Kita Knirpsenland mit musikalischen Darbietungen präsentieren. In den Abendstunden gibt es Tanzmusik.

"Unsere Festbesucher werden Musterwohnungen im Stil der 50er-Jahre besichtigen können", informiert Elke Grützner. Die Vorsitzende des Vereins "Lebenswertes Lauchhammer" verspricht auch für die Kinder zahlreiche Angebote: Bastelstraßen, Hüpfburg, Reiten und Torwandschießen. Für die kulinarischen Leckerbissen sorgen Vereine und Unternehmen aus Lauchhammer.

"Wir freuen uns besonders über die Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren und die Stadt Lauchhammer, ohne die wir diese Veranstaltung von Bürgern für Bürger nicht auf die Beine stellen könnten", betont Brigitte Thiel vom Verein. Bürgermeisterin Elisabeth Mühlpforte werde das Kulturfest um 14 Uhr eröffnen. "Wir hoffen auf viele Besucher, die mit uns Erinnerungen und Ideen zum Thema ,Neustadt I' austauschen oder einfach einen unterhaltsamen Nachmittag mit uns verleben." pma