ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:06 Uhr

Landratswahl
Jetzt amtlich: drei Kandidaten bei Landratswahl

FOTO: Bernd Weissbrod / dpa
Senftenberg. (jag) Jetzt ist es amtlich: Bei der Landratswahl im Oberspreewald-Lausitz-Kreis am 22. April werden drei Kandidaten um den Sieg kämpfen. Der Kreiswahlausschuss genehmigte am Montagnachmittag die eingegangen Wahlvorschläge einstimmig.

Neben Amtsinhaber Siegurd Heinze (parteilos), der von der CDU vorgeschlagen wurde, gehen der Lübbenauer Rechtsanwalt Matthias Mnich von den Linken sowie der AfD-Landespolitiker Sven Schröder aus Borkheide ins Rennen. Unter Vorsitz der Kreiswahlleiterin Petra Borchel tagte der Wahlausschuss im Landratsamt  in Senftenberg. „Im Ergebnis der Sitzung wurden alle der frist- und formgerecht eingereichten drei Wahlvorschläge einstimmig für die Wahl des Landrates zugelassen“, teilt sie mit.

(jag)