Auch beim MTV Wünsdorf will er morgen wieder treffen. Kämpfen und bis an die Schmerzgrenze gehen - dies wollen alle beim MTV Wünsdorf. Der neue Spitzenreiter hat die Plätze getauscht. Ortrand ist Zweiter. Aber bei einem Sieg der Eintracht würde sich das Karussell wieder drehen. Anwurf ist morgen um 16 Uhr in Baruth, Sporthalle Wiesenweg.
Frauen. Auch die Frauen der SV Eintracht Ortrand haben ihre Handballtaschen gepackt und reisen in die Hutmacherstadt Guben. Bei der BSV Guben-Nord II soll diesmal gepunktet werden. Revanche ist angesagt. Ortrand verlor Zuhause gegen diesen Gegner nach einer 12:10-Halbzeitführung am Ende mit 21:23.
Diana Grämer (48 Tore) will diesmal ihr 50. Tor werfen. Zuvor erreichten das schon Kristin Schmidt, Kristin Otto und Gitta Engelmann. Anwurf ist um 16 Uhr im Sportzentrum Guben, Kaltenborner Straße.