| 02:54 Uhr

Diskussion über Griechenland im Bürgerhaus Wendischer Kirche

Senftenberg. Als Gast beim Philosophen Gerd-Rüdiger Hoffmann in der Reihe "Reden über Philosophie, Kunst und Politik" am morgigen Donnerstag im Bürgerhaus Wendische Kirche in Senftenberg ist der Journalist Tom Strohschneider eingeladen. Darüber informiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung. red/ckx

Die Protagonisten wollen der Frage nachgehen, ob "Griechenland - Last oder Hoffnung?" ist.

Es soll in dieser öffentlichen Veranstaltung um das heutige Griechenland gehen, heißt es in einer Mitteilung der Stiftung, denn oft werde relativ wenig über das heutige Land gewusst, jedoch umso heftiger darüber gestritten. Journalist Tom Strohschneider ist bereit, über die Politik der regierenden Linkspartei Syriza oder das Reden und Handeln deutscher und europäischer Politik zu streiten. Das tue er in seiner ruhigen und freundlichen Art und auf Grundlage von zuverlässigen Informationen.

Die Veranstaltung soll um 19 Uhr beginnen. Der Eintritt dazu ist frei.