ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:15 Uhr

Kupferdiebe schlagen wieder zu
Diebe stehlen Platten an Kriegsgräberstätte

Senftenberg. Erneut haben in Senftenberg Metalldiebe zugeschlagen. So sind am Alten Friedhof an der August-Bebel-Straße vier beschriftete Kupferplatten in den Maßen von etwa 50 mal 30 und 60 mal 40 Zentimetern gestohlen worden.

Der Diebstahl wurde am Dienstag bei der Polizei angezeigt.

Wie Polizeisprecher Maik Kettlitz mitteilt, waren die Platten fest auf einer Granitplatte der Kriegsgräberstätte auf dem Alten Friedhof angebracht. Durch den Diebstahl wurde ein Schaden von geschätzten 2000 Euro verursacht. Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich über eine längere Spanne vom 24. September bis zum 9. Oktober.

(cw)