ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:25 Uhr

Konzert
Die Stunde der Klavier-Talente

Die Pianistinnen Friederike Siegmund und Judith Kunath.
Die Pianistinnen Friederike Siegmund und Judith Kunath. FOTO: Kirchengemeinde Senftenberg
Senftenberg. Zwei junge Kirchenmusikerinnen geben am Sonnabend ein Konzert in Senftenberg.

Im Bürgerhaus Wendische Kirche Senftenberg ist im Februar eines jeden Jahres stets ein Termin für junge Musiker reserviert. Studierende der Hochschule für Kirchenmusik bekommen dann die Chance, in einem öffentlichen Konzert am Flügel ihr Können unter Beweis zu stellen.

In diesem Jahr werden am Samstag, dem 17. Februar, um 15 Uhr die beiden Pianistinnen Friederike Siegmund (22) aus der Sächsischen Schweiz und die 20-jährige Vogtländerin Judith Kunath das Konzert gestalten.

Beide sind seit ihrer Kindheit mit der Musik verwachsen, die eine mit ersten Erfahrungen auf der Flöte und dem Klavier, die andere mit Gitarren-, Blockflöten- und Klavierspiel. Ob vierhändig oder solistisch - die jungen Musizierenden werden sich in großer Vielseitigkeit präsentieren, kündigt Gabriele Philipp für die Veranstalter an.

Im Konzert erklingen Walzer von Chopin, eine von Bachs französischen Suiten und andere Stücke von Grieg, Schumann und modernen Komponisten. Aber auch Filmmusiken werden gespielt. Dazu liest Volker Schulze, ständiger Begleiter der Klaviermusik in der Wendischen Kirche, heitere Geschichten, die neben der besonderen Musik dem Wintergrau ein Ende machen wollen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Kirchenmusik wird laut Veranstalter gebeten.