| 02:43 Uhr

Die Stadt stopft das Haushaltsloch

Lauchhammer. Die Stadt Lauchhammer hat mehr Gewerbesteuern zu verzeichnen, als zur Haushaltsplanung für das laufende Jahr erwartet werden konnten. Deshalb ist der Etat in die Warteposition gerückt und korrigiert worden. Kathleen Weser

Bürgermeister Roland Pohlenz (parteilos) bestätigt, dass es gelungen ist, den Haushalt bis 2020 in Einnahmen und Ausgaben auszugleichen. Beschlussreif geht das Arbeitspapier nun am Mittwoch nächster Woche verspätet, aber rund in die entscheidende Abstimmungsrunde der Stadtverordneten. Der mit der geplanten Kreditaufnahme von 3,2 Millionen Euro für ein Investitionspaket zuvor nötige Nachweis, dass Finanzlöcher gestopft werden, hat sich erledigt. Der Etat soll nach Ostern rechtskräftig werden.