ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:17 Uhr

Bürgermeisterwahl in Lauchhammer - Die Kandidaten
„Die Stadt gestalten statt nur verwalten“

Christian Lisk möchte neuer Bürgermeister von Lauchhammer werden.
Christian Lisk möchte neuer Bürgermeister von Lauchhammer werden. FOTO: Christian Lisk
Christian Lisk (47) fordert den Amtsinhaber heraus

Christian Lisk, 47 Jahre alt und seit 20 Jahren Lehrer für Mathematik und Physik, bewirbt sich ebenfalls um das Amt des Rathaus-Chefs von Lauchhammer. Er ist bereits als parteiloser Vorsitzender der Fraktion „Spektrum“ in der Stadtverordnetenversammlung Lauchhammer kommunalpolitisch tätig. Christian Lisk sieht sich selbst als konservativen, sozialliberalen Familienvater. Er ist verheiratet und Vater von vier Söhnen.

Warum wollen Sie Bürgermeister von Lauchhammer werden?

Zuallererst will ich Bürgermeister werden, weil sich bei uns in der Stadt etwas ändern muss. Ich will gestalten statt nur verwalten. Lauchhammer hat Probleme, die keinen weiteren Aufschub dulden. Hier haben sich schon zu viele ausprobiert. Die Ergebnisse sind überschaubar. Ich bin in den besten Jahren, habe durch meinen Beruf und die langjährige Tätigkeit in der SVV in Lauchhammer schon einige Erfahrungen gemacht.

Was wollen Sie gegen die rückläufige Einwohnerzahl unternehmen?

Es müssen die Grundlagen zum Zuzug von Rückkehrern und Neu-Lauchhammeranern geschaffen werden. Und dies bedeutet vor allem die Sicherung bestehender und Unterstützung zur Schaffung neuer Arbeitsplätze. Als Familienvater weiß ich zudem, was junge Familien bewegt.

Wie wollen Sie die Wirtschaft stärken?

Die Wirtschaft wird nie allein durch einen Bürgermeister gestärkt. Die Umgebungsvariablen setzen andere. Ich kann dafür sorgen, dass jeder Betrieb – ob Einzel- oder Großunternehmen - mit seinen Sorgen und Nöten vor Ort wahrgenommen wird und jede mögliche Unterstützung erfährt, die im rechtlichen und haushaltstechnischen Rahmen möglich ist..

Was konkret wären Ihre ersten Arbeitsschritte als neuer Bürgermeister? 

Zuerst alle Kindergärten anzusehen. Dort gibt es einige umfangreiche Baumängel! Ich werde mich mit den Leuten aus Vereinen, Parteien und Interessengruppen treffen, um eine Inventur zu machen. Dann werden wir weiter sehen! Auch mit den Gewerbetreibenden werde ich mich schnellstmöglich an einen Tisch setzen.

Was sind Hobbys oder Ihr Lieblingsplatz in Lauchhammer?

Eines meiner Hobbys ist eng mit meinem Lieblingsplatz – unserem Eigenheim in Lauchhammer-Mitte - verknüpft: Denn ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyheimwerker.