Die Leitstelle Lausitz blickt auf eine Nacht ohne größere Einsätze zurück. Gegen 6.30 Uhr wurde dann jedoch Alarm in Klettwitz ausgelöst. Dort gab es laut Leitstelle eine Rauchentwicklung im Keller eines mehrgeschossigen Wohnhauses in der Karl-Marx-Straße. Das Haus musste evakuiert werden.

Ein Feuer konnte nicht festgestellt werden, jedoch sorgte laut Polizei ein Defekt an der Ölheizung für diesen Rauch. Der wurde durch die Kameraden aus dem Gebäude geblasen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Staatsanwaltschaft ermittelt zu Mordverdacht in Maust

Recht ruhig ging es in der zurückliegenden Nacht bei der Polizeidirektion Süd zu. Es gab keine nennenswerten Einsätze. Hinsichtlich des Mordverdachts in Maust sei nun die Staatsanwaltschaft Cottbus zuständig. Sobald es neue Informationen dazu gibt, sind sie auf lr-online.de zu finden.

Bahnverkehr: RE2 bald mit Ersatzverkehr

Ab Samstag müssen die Lausitzer Bahnfahrer für mehrere Wochen von Cottbus nach Berlin und in die Gegenrichtung starke Nerven haben. Wegen Bauarbeiten gibt es unter anderem Ersatzverkehr. Hier gibt es alle Infos dazu.

Das Wetter heute

Petrus sorgt heute für teils bewölkten Himmel und zeigt sich überwiegend freundlich. Die Höchsttemperaturen sollen sich zwischen 6 und 7 Grad bei zum Teil starkem Wind aus südwestlicher Richtung einpendeln. Es soll überwiegend trocken bleiben.