ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:14 Uhr

Übrigens
Der Pünktliche ist der Dumme

Torsten Richter-Zippack
Torsten Richter-Zippack FOTO: Steffen Rasche
Senftenberg. Pünktlichkeit ist eine Zier, weiter kommste ohne ihr, heißt es leger im Volksmund. Doch wer Pünktlichkeit mag, kann darüber nicht so richtig lachen.

Kennen Sie das auch? Ein Termin steht an, egal ob auf der Arbeit, beim Arzt, bei der Bank oder mit dem Partner. Sie unternehmen alles Menschenmögliche, um pünktlich zu erscheinen. „Fünf Minuten vor der Zeit ist des Soldaten Pünktlichkeit“, weiß noch Oma aus ihren Jugendtagen. Und tatsächlich: Sie erreichen Ihre Verabredung zwar gestresst und abgehetzt, aber pünktlich und glücklich. Und dann? Vergehen zwei Minuten, drei, dann fünf, zehn, eine komplette Viertelstunde. Das erwartete Gegenüber kommt nicht, der Termin beginnt nicht, und das Meeting verschiebt sich nach hinten. „Akademisches Viertel“ heißt es dann beschönigend. Erwartung schwindet, Frust steigt auf. Oder anders gesagt: Der Pünktliche ist der Dumme. Traurig, aber wahr.

(trt)