| 02:44 Uhr

Der Amtsinhaber tritt wieder an

Großräschen. Der SPD-Ortsverein Großräschen hat Thomas Zenker (Foto/SPD) zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 24. September in der Stadt nominiert. Kathleen Weser

Das teilt der Vorsitzende, Wolfgang Roick (MdL), mit.

Seit Februar 1994 ist der heute 55-jährige Großräschener der Bürgermeister seiner Heimatstadt. "In dieser Zeit habe ich gemeinsam mit vielen Bürgern und Partnern der Stadt den notwendigen Strukturwandel in Großräschen vorangetrieben. Viele Ideen der Vergangenheit tragen zwischenzeitlich Früchte. Kurs halten, kreativ bleiben und den Zusammenhalt pflegen, das soll weiterhin unser gemeinsames Motto für Großräschen sein. Dafür möchte ich auch in den nächsten acht Jahren meinen Beitrag leisten", erklärt der Amtsinhaber und erneute Kandidat.

"Thomas Zenker steckt seit mehr als 20 Jahren sein ganzes Herzblut die Arbeit für unsere Stadt. Und das, was sich hier entwickelt hat, kann sich sehen lassen", stellt Wolfgang Roick fest.