| 02:45 Uhr

Das Stadtfest steigt in Großräschen

Großräschen. Im Wonnemonat Mai wird in Großräschen traditionell das Stadtfest auf dem Marktplatz gefeiert. Es wird am Sonnabend (13. Kathleen Weser

50 Uhr) mit dem Großräschener Fanfarenzug eröffnet. "Gemeinsam mit Vereinen und Unternehmen ist ein abwechslungsreiches Programm mit regionalen und überregionalen Künstlern für die ganze Familie zusammengestellt worden. Ich freue mich auf ein angenehmes Fest und viele interessante Gespräche", sagt Bürgermeister Thomas Zenker (SPD).

Depeche Mode Fans sind heute Abend angesprochen. Die Band Depeche Road spielt die unverkennbaren Songs in eigener Interpretation. In den Schlagerhimmel entführen die Auftritte von Silke Fischer und Schlagersternchen Franziska. Freunde der Blasmusik werden sich bei den Großräschener Antonius-Musikanten vor der Bühne versammeln.

Der Förderverein kredenzt im Haus der Landwirtschaft frisch gebackenen Kuchen aus dem Holzbackofen. Die Landwirtschaftsausstellung ist geöffnet und erlaubt Einblicke in das ländliche Brauchtum. Die Fördervereinsmitglieder stehen auch gern für Fragen rund um die Vereinsarbeit zur Verfügung, und natürlich wird auch der neue Jahrgang Großräschener Wein ausgeschenkt.

Die Dixiland-Formation der Schwarzheider Blasmusikanten hat Zuwachs bekommen - aus den lustigen 6 sind inzwischen lustige 8 geworden. Sie spielen am Sonnabend schnelle Dixieland-Musik und schwungvollen Swing.

Am Samstagabend sorgen dann "Müllermugge" aus Pulsnitz für rockige Stimmung, dazu gehören knackige Gitarreneinlagen, harte Schlagzeugklänge und Frontsänger Michael Müller.

Am ganzen Wochenende gibt es nachmittags Mitmach- und Spielangebote für Kinder, E-Bike-Probefahren bei "Sport aktuell" und Rummel auf Wettigs Hof.

Das komplette Programm zum Großräschener Stadtfest vom 19. bis 21. Mai im Internet: www.grossraeschen.de