Runter mit der Matte, weg mit der wilden Corona-Mähne, den abgebrochenen Spitzen und den farblosen Ansätzen: Seit Montagmorgen tut sich wieder was auf den Köpfen der Damen und Herren aus Oberspreewald-Lausitz.
Nach elf Wochen des Wartens wieder waschen, schneiden, föhnen. Endlich! Für den so lang ersehnten haarigen Befreiungsschlag stehen die ersten Kunden zwischen Ortrand und Lübbenau Punkt 8 Uhr morgens vor den Salontüren der Friseure.
...