Gute Nachrichten für Spaziergänger und Jogger. Der Schlosspark Senftenberg bleibt auch weiterhin geöffnet, wie der Pressesprecher der Stadt, Andreas Groebe, mitteilt. Dabei verweist er auf die aktuelle Verordnung der Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Ursula Nonnemacher. Die Verordnung soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Darin heißt es, dass das Betreten öffentlicher Orte bis zum 5. April 24 Uhr verboten ist. Dazu zählen öffentliche Plätze, Grünanlagen und Parks. Ausnahmen bilden Betretungen, für die ein triftiger Grund vorliegt. So darf der Park auch weiterhin zum Beispiel als Weg zur Arbeit, zum Besuch bei älteren oder kranken Personen und zur Wahrnehmung dringender Termine bei Behörden, Gerichten und Notaren dienen. Der Senftenberger Schlosspark darf darüber hinaus ebenfalls für Sport und Bewegung an der frischen Luft genutzt werden.

Anders wird die Verordnung in Lauchhammer gehandhabt. Aufgrund der aktuellen Lage und der geltenden Beschränkungen bleibt der Schlosspark bis auf Weiteres geschlossen. „Den Bürgern stehen genügend andere Flächen für Bewegung an der frischen Luft zur Verfügung“, erklärt der Pressesprecher der Stadt, Heiko Jahn. Wer sich nicht daran hält, dem droht ein Bußgeld. „Durch Polizei und das Ordnungsamt der Stadt Lauchhammer wird das gesamte Stadtgebiet, einschließlich Schlosspark, täglich bis in die Abendstunden bestreift. Für die Höhe von Bußgeldern besteht noch keine Regelung“, führt er weiter aus.

Auch wenn der Senftenberger Schlosspark geöffnet bleibt, müssen die Vorschriften eingehalten werden, die zum 23. März in Kraft getreten sind. So ist der Aufenthalt im Park nur allein oder mit einer weiteren Person, die nicht im Haushalt lebt, erlaubt. Angehörige, die im gleichen Haushalt leben, dürfen sich ebenfalls zusammen im öffentlichen Raum aufhalten. Ansonsten ist auch hier oberstes Gebot: Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten und physischen sowie sozialen Kontakt auf ein absolut nötiges Minimum reduzieren.