ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:28 Uhr

Senftenberg
Chorsänger und Zuhörer spenden für Orgel

 Heinz Schäfer (l.) und Chorleiter Sven Irrgang (r.) vom Konzertchor übergeben Pfarrer Manfred Schwarz 900 Euro als Spende für die Orgelreparatur.
Heinz Schäfer (l.) und Chorleiter Sven Irrgang (r.) vom Konzertchor übergeben Pfarrer Manfred Schwarz 900 Euro als Spende für die Orgelreparatur. FOTO: Peter- und Paul-Kirche Senftenbe / Gabriele Philipp
Senftenberg. Für die dringend notwendige Reparatur der Orgel in der evangelischen Peter-Paul-Kirche Senftenberg ist jetzt überraschend eine große Summe gespendet worden: Insgesamt 900 Euro hat der Konzertchor Senftenberg nach seinem traditionellen Weihnachtskonzert für die Orgel zur Verfügung gestellt.

Es war eine spontane Idee des Chorleiters Sven Irrgang, am Ende des euphorisch bejubelten Konzertes in der Senftenberge Kirche die Zuhörer um finanzielle Hilfe für die Orgel zu bitten. Das Instrument hatte in diesem Jahr wegen der Hitze und Trockenheit großen Schaden genommen und muss dringend repariert werden. Die Kirchengemeinde muss dafür bis zum Frühjahr 30 000 Euro aufbringen.

Die Spendenfreudigkeit der Senftenberger Konzertbesucher war enorm. Zu aller Überraschung konnten Schatzmeister Heinz Schäfer und Chorleiter Sven Irrgang die beachtliche Summe von 900 Euro an Pfarrer Manfred Schwarz übergeben. Hoch beeindruckt von der unerwarteten Unterstützung dankte der Pfarrer dem Konzertchor Senftenberg für ein wunderbares Konzert und die großartige Spende. Der Chor feiert im kommenden Jahr sein 40-jähriges Gründungsjubiläum.

(cw)