ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Chance oder Katastrophe?

Bei Anruf – Bus.

Wer hätte sich noch vor wenigen Monaten vorgestellt, dass er sich seinen Bus per Knopfdruck bestellt, wenn er einen dringenden Termin in der Stadt wahrnehmen muss? Die neuen Wege im OSL-Nahverkehrsplan sind einzig und allein der Tatsache geschuldet, dass der „Fahrgastschwund“ immer deutlicher wird. Wenn nur noch ein, zwei Fahrgäste in der Überland-Linie sitzen, nicht selten der Bus sogar leer von A nach B tourt, dann muss wohl oder übel über alternative Bedienformen nachgedacht werden. Insofern sind die Ruf-Busse tatsächlich eine Chance, trotz des drastischen Bevölkerungsrückganges ein Mindestangebot aufrecht zu erhalten. Auch beim Nahverkehr kommen wir nicht drumherum: Der OSL-Kreis muss bescheidener werden.