ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Campusplan für blinde Studenten

Senftenberg.. Im Rahmen einer Projektarbeit wurde an der Fachhochschule Lausitz ein tastbarer Lageplan des Studienortes Cottbus für blinde Studierende geschaffen. Foto: Witzmann

Enthüllt wurde dieser taktile Campusplan Cottbus kürzlich innerhalb des Hochschulinformationstages durch den Vizepräsidenten der FHL für Studium, Lehre und Internationales, Prof. Karl Plastrotmann, und den organisatorischen Leiter des Studienzentrums für barrierefreie Lehre und Forschung i. G., Ingo Karras.
Realisiert wurde der Campusplan für die barrierefreie Studienorganisation an der FHL im Zusammenwirken mit dem Studiengang Architektur und dem Werkstattleiter des Fachbereiches Architektur/ Bauingenieurwesen/Versorgungstechnik der FHL, Karl-Heinz Hille.
Studierende der Studienrichtung Rehabilitationstechnik nahmen die Beschriftung des Campusplanes in Blindenpunktschrift vor. Das Studienzentrum für barrierefreie Lehre und Forschung i. G. plant auch, in Zusammenarbeit mit den Studiengängen Maschinenbau und Informatik einen taktilen Campusplan für den Studienort Senftenberg der FHL zu erstellen. (rpw)