ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:22 Uhr

Revision verworfen
BGH bestätigt Lausitzer Drückerkolonnen-Urteil

Karlsruhe/Lauchhammer. Der Bundesgerichtshof hat am Mittwoch die Revision gegen das Lausitzer Drückerkolonnen-Urteil verworfen.

Das Urteil gegen die beiden Köpfe der Lauchhammeraner Drückerkolonne ist jetzt rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof verwarf am Mittwoch die Revision des Angeklagten und der Staatsanwaltschaft gegen das Urteil des Cottbuser Landgerichtes vom Januar. Wegen Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in 64 Fällen waren die beiden Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von je zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Zudem müssen beide den entstandenen Schaden von 830 000 Euro an die Staatskasse zahlen. Als „Handelsvertreter“ hatten von 2004 bis 2009 etwa 100 Standwerber auf Provision Mitgliedschaften für einen Videoclub vertrieben.

(jag)