ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:37 Uhr

Premiere
Bürgertheater zeigt „WG-Geschichten“

Mit „WG-Geschichten“ hat das Bürgertheater Lauchhammer in der Friedensgedächtniskirche für Lacher gesorgt.
Mit „WG-Geschichten“ hat das Bürgertheater Lauchhammer in der Friedensgedächtniskirche für Lacher gesorgt. FOTO: Mirko Sattler
Lauchhammer. Mit Szenen zu dem Thema „Selber schuld“ hat das Lauchhammeraner Bürgertheater erfreut.

Eine Premiere des Bürgertheaters Lauchhammer hat auf dem Veranstaltungsplan der Friedensgedächtniskirche in Lauchhammer-Ost gestanden. Mit dem Stück „WG-Geschichten“ mit Theaterszenen zum Thema „Selber schuld“ sorgten die 14 Laiendarsteller wieder für manchen Lacher. Das Stück ist das mittlerweile fünfte im Repertoire des Ensembles. Erst Ende Januar war der Text für die „WG-Geschichten“ fertig. Und statt einmal pro Woche wurde zweimal wöchentlich geprobt. die Veranstaltung fand im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche statt.

(sam)