ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Bürgermeister-Pokal für Eintracht

Fussball.. Bei den Stadtmeisterschaften in Lauchhammer-Nord gab es fast nur knappe Resultate. Die ersten beiden Partien der SV Eintracht verliefen torlos. Kleinleipisch und der FSV II gewannen ihre ersten Spiele. Aber schon in der zweiten Partie verspielte der FSV den möglichen Gesamtsieg. Harry Voll

Letztlich erkämpfte der SV Eintracht den Pokal der Bürgermeisterin der Stadt Lauchhammer.
Die Ergebnisse: TSV Grüne walde - SV Eintracht Lauchhammer 0:0, SV Glückauf Kleinleipisch - TSG Rot-Weiß Kostebrau 1:0 (Torschütze Thomas Reschke), FSV Lauchhammer II - TSV Grünewalde 1:0 (Torschütze Silvio Taupp, Eigentor), SV Eintracht Lauchhammer - SV Glückauf Kleinleipisch 0:0, TSG Rot-Weiß Kostebrau - FSV Lauchhammer II 1:1 (1:0 Carsten Dreißig, 1:1 Stephan Sowa), TSV Grüne walde - SV Glückauf Kleinleipisch 1:0 (Torschütze Torsten Abel), SV Eintracht Lauchhammer - TSG Rot-Weiß Kostebrau 1:0 (Torschütze Michael Wrobel), SV Glückauf Kleinleipisch - FSV Lauchhammer II 0:1 (Torschütze Marko Jandke), TSV Grünewalde - TSG Rot-Weiß Kostebrau 4:0 (1:0 Stefan Wiedemann, 2:0 Ronny Reginka, 3:0 Stefan Wiedemann, 4:0 Michael Kuropka), SV Eintracht Lauchhammer - FSV Lauchhammer II 1:0 (Torschütze Berry Agbamello).
Die Tabelle:

 1. SV Eintr. Lauchhammer 8 2:0
 2. TSV Grünewalde1 7 5:1
 3. FSV Lauchhammer II 7 3:2
 4. SV Glückauf Kleinl. 4 1:1
 5. TSG Rot-Weiß Kostebrau 1 1:7