| 02:44 Uhr

Bürgerhaushalt bleibt bestehen

Senftenberg. Der Senftenberger Stadtteilfonds bleibt trotz mehrerer von der Verwaltung gemachter Änderungsvorschläge so erhalten wie bisher. Eine Beschlussvorlage, die eine Anpassung zum Ziel hatte, ist bei der jüngsten Ratsrunde von der Tagesordnung genommen worden. Jan Augustin

Unter anderem war geplant, dass die Antragsteller in ihren Stellungnahmen für ihr Projekt auch die Folgekosten für fünf Jahre aufschlüsseln müssen. Das Beteiligungsverfahren war im Jahr 2012 eingeführt und 2015 angepasst worden. Die Mittel wurden damals auf 30 000 Euro aufgestockt, das Beteiligungsalter auf 14 Jahre herabgesetzt und das Stadtteilforum in seinen Rechten gestärkt. In den Senftenberger Stadt- und Ortsteilen wird der Fonds gut angenommen.