ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:43 Uhr

Polizei
Bürger verjagt Einbrecher

Senftenberg. Zu nächtlicher Zeit hat am Dienstag ein Senftenberger einem Einbrecher in die Suppe gespuckt.

Mit lauten Rufen gestört und vertrieben hat am Dienstag, 3.40 Uhr, ein Bürger einen Einbrecher, der in einen Imbiss an der Bahnhofstraße eindringen wollte. Zudem verfolgte er ihn per Fahrrad, wurde jedoch vom flüchtenden Einbrecher bedroht, heißt es im Polizeibericht. Beute hatte der Unbekannte nicht gemacht, aber Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro verursacht. Ebenfalls in Senftenberg und in der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte in ein Bürogebäude an der Bahnhofstraße eingedrungen. Sie durchsuchten Räume und Schränke und leerten eine Geldkassette. Kriminaltechniker sicherten am Tatort zahlreiche Spuren.