ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:31 Uhr

Bündnisgrüne unterstützen Aktionsbündnis Klare Spree

Senftenberg. Die Mitglieder des Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen in OSL wollen verstärkt und aktiv die Anliegen des Aktionsbündnisses Klare Spree im Kampf gegen die Verockerung und die Sulfatbelastung der Spree und weiterer Gewässer in der Bergbaufolgelandschaft unterstützen. Das teilt der Kreisverband mit. red/br

Mehrere Mitglieder treten dem neu gegründeten Verein bei.

Darüber hinaus werden Klaus Hauptvogel und Winfried Böhmer im Beirat des Aktionsbündnisses ihre Kenntnisse und ihren Sachverstand einbringen. Böhmer ist als Gründungsmitglied von Anfang an dabei. Klaus Hauptvogel kennt sich besonders mit den Gewässern im Süden des Landkreises aus.

Der Kreisverband hält enge Kontakte mit den Landesverbänden von Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen, Berlin und Brandenburg, um eine "Klare Spree" in die Landtage zu tragen und die politische Unterstützung der Landesregierungen bzw. des Senats von Berlin einzufordern. Bereits zwei Mal trafen sich Vertreter der drei Landesverbände in einer Arbeitsgruppe dazu in Vetschau/Spreewald.