ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:57 Uhr

Hosena
Brandstifter vom Bahngelände in Hosena gesucht

FOTO: Fotolia
Hosena. Vermutlich durch Brandstiftung ist es in einem leerstehenden Gebäude in der Nähe des Bahngeländes in Hosena zu einem Brand gekommen. Samstagabend waren Polizeibeamte wegen zweier verdächtiger Personen im genannten Bereich alarmiert worden.

Gegen 22.25 Uhr stellten sie dann die Rauchentwicklung in dem Gebäude und anschließend den Brand fest. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand jedoch erst vollständig löschen, nachdem die Bahn­strecke gesperrt und stromlos geschaltet wurde, teilt Polizeisprecher Jürgen Reichelt mit. Da der Verdacht der Brandstiftung besteht, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die kriminaltechnische Untersuchung des Tatortes sowie Ermittlungen im Umfeld wurden aufgenommen.

Verdächtige Beobachtungen, die Personen im Bereich des Bahnhofes Hosena gemacht haben, sollten diese an die Polizei in Senftenberg unter Tel. (03573) 88-0 oder an jede andere Polizeidienststelle weiterleiten.

(cw)