ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:44 Uhr

Feuerwehreinsatz
Reifenlager brennt in Ruhland

 Aus bisher unbekannter Ursache brannten am Donnerstagabend auf dem Gelände des Autohauses Schulz in Ruhland Altreifen, die zwischen zwei Containern zwischengelagert waren.  Mit 3-C-Rohren wurde der Vollbrand der Reifen gelöscht.
Aus bisher unbekannter Ursache brannten am Donnerstagabend auf dem Gelände des Autohauses Schulz in Ruhland Altreifen, die zwischen zwei Containern zwischengelagert waren. Mit 3-C-Rohren wurde der Vollbrand der Reifen gelöscht. FOTO: Mirko Sattler
Ruhland. Mehrere zehntausend Euro Schaden sind am Donnerstagabend bei einem Brand in Ruhland entstanden. Das Feuer entstand im Reifenlager eines Autohauses.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet gegen 19.45 Uhr auf einem Firmengelände im Elsterbogen ein Stapel Altreifen in Brand. Durch die extreme Hitzeentwicklung wurden jedoch zwei Container, in denen Winterreifen lagerten, stark beschädigt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

30 Kameraden der Feuerwehr des Amtes Ruhland mit sieben Fahrzeugen waren zum Löschen im Einsatz.

(sam)