Zwei Spürhunde der Bundespolizei kamen zum Einsatz. Es wurde jedoch kein Sprengstoff gefunden. Der Großeinsatz der Rettungskräfte wurde gegen 22 Uhr beendet.