ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:43 Uhr

Böller sprengen Klettwitzer Sparkassen-Briefkasten

Der Stahlkasten in Klettwitz wurde zerstört. Foto: Sparkasse
Der Stahlkasten in Klettwitz wurde zerstört. Foto: Sparkasse FOTO: Sparkasse
Klettwitz.. Klettwitz. Der Selbstbedienungsstandort der Sparkasse Niederlausitz in Klettwitz ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden. bt

Klettwitz. Der Selbstbedienungsstandort der Sparkasse Niederlausitz in Klettwitz ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden. "Mit mehreren Böllern ist der Briefkasten für Zahlungsbelege aufgesprengt worden", erklärt Eva Elmer von der Sparkasse Niederlausitz. Das Stahlgehäuse ist Schrott und wurde abgebaut. Das Kreditinstitut habe Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Ein Sachschaden von rund 1000 Euro sei entstanden.Letztmalig ist der Kasten am 30. Dezember gegen 7 Uhr geleert worden. "Belege, die danach eingeworfen wurden, sind bei der Explosion verbrannt", so Eva Elmer. Die Kunden werden gebeten, wegen Überweisungen die Geschäftsstellen Schipkau und Großräschen zu nutzen. bt