ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Biker starten Motoren am Sonntag auf dem Senftenberger Markt

Etwa 300 Motorradfahrerinnen und -fahrer starteten vor einem Jahr vom Senftenberger Markt aus in die neue Saison.
Etwa 300 Motorradfahrerinnen und -fahrer starteten vor einem Jahr vom Senftenberger Markt aus in die neue Saison. FOTO: Aswendt/asw1
Senftenberg. Zum 11. Mal starten die Motorradfahrerinnen und -fahrer am kommenden Sonntag vom Senftenberger Markt aus in ihre neue Saison. Bei angekündigt sonnigem Wetter werden wieder mehrere Hundert Teilnehmer erwartet.

Hubert Ambrosius hat seine wuchtige 1300er-Chopper Yamaha Royal Star in der Werkstatt überprüfen lassen. An der chromglänzenden Maschine ist alles in Ordnung. Der Vorsitzende der Senftenberger Free Biker und Organisator ist bereit für die 11. Auflage des auch bei den Schaulustigen beliebten Senftenberger Motorradtreffens.

Gegen 10 Uhr am kommenden Sonntag werden die ersten motorisierten Zweiräder auf den Markt rollen. Zur Eröffnung des Treffens gegen 11 Uhr sollte dieser dann wie in den Vorjahren wieder bestens mit Hunderten Maschinen aus mehreren Landkreisen gefüllt sein. Die Polizei wird kurz über das Unfallgeschehen des Vorjahres sprechen, bevor traditionell mit Gottes Segen und den beliebten kleinen Schutzengeln die vielen Motoren angelassen werden. "Da schlägt das Herz höher", beschreibt Hubert Ambro- sius diesen Gänsehautmoment.

Wie im Vorjahr wird es aufgrund der fehlenden Polizeibegleitung keine große Ausfahrt geben. Die Biker drehen individuell eine Runde im Umland und treffen sich ab 12 Uhr im Senftenberger Stadthafen, wo zu dem vorbereiteten Imbiss genügend Stellflächen zur Verfügung stehen.

Trotz aller Schwierigkeiten bei der Organisation möchte die für alle Interessierten offene Motorradgruppe Free Biker an dem Treffen zum Saisonauftakt unbedingt festhalten. Dies würden die vielen Anfragen im Vorfeld bestätigen, so der Vorsitzende.

Die Free Biker wurden im Oktober 1998 von etwa 20 Mitgliedern gegründet. Sie treffen sich regelmäßig und unternehmen gemeinsame Ausfahrten. Erstes großes Ziel in diesem Jahr ist zu Himmelfahrt die Rhön.

Kontakt: 03573 790597