ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Bewerber-Rekord für siebte Auflage der „Hoyschrecke“

Hoyerswerda.. Zum siebten Mal treffen sich in der nächsten Woche, vom 21. bis 23. November, Liedermacher aus ganz Deutschland in der Kulturfabrik in Hoyerswerda. 34 Musiker hatten sich beworben – das ist neuer Teilnehmerrekord.

Das Liedermachertreffen beginnt traditionell am Freitag um 21 Uhr mit dem Wertungskonzert. Dabei werden wieder die beliebten Hoyschrecken für den Hauptpreis, Textpreis und Publikumspreis vergeben. Am Samstag finden ab 10 Uhr Workshops statt, darunter eine Texterbude mit Gisela Steineckert. Um 15.30 Uhr gibt es im Rahmen der offenen Bühne ein Café-Konzert auf der Kleinkunstbühne.
Beim von Dieter Beckert (ehem. „Duo Sonnenschirm“ ) moderierten Preisträgerkonzert ab 21 Uhr werden drei Hoyschrecken überreicht. Das beliebte Mitternachtskonzert bestreitet in diesem Jahr auf der Kleinkunstbühne Manfred Maurenbrecher. Das Treffen endet am Sonntagmorgen mit einer Diskussionsrunde der Liederleute. Karten für die Abendveranstaltung gibt es an der Abendkasse. (red)