ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:09 Uhr

Polizeibericht
Betrunkener verursacht Unfall in Senftenberg

Senftenberg. Ein betrunkener Autofahrer ist zunächst nach einer Kollision mit einem anderen Auto geflüchtet, wurde dann aber von der Polizei erwischt.

Ein Pkw-Fahrer (71) ist am Freitagabend auf der Klettwitzer Straße stadtauswärts mehrmals auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei kollidierte das Auto mit einem entgegenkommenden Fahrzeug und beschädigte dessen Außenspiegel, informiert der Cottbuser Polizeisprecher Thomas Knaack. Verletzt worden sei niemand. Und der Fahrer wurde kurze Zeit später von der Polizei gestoppt und kontrolliert. Festgestellt wurde dabei, dass der Mann deutlich alkoholisiert war, heißt es weiter. Einen Atemalkoholtest habe er jedoch verweigert. Daraufhin seien eine Blutentnahme angeordnet, der Fahrzeugschlüssel zur Gefahrenabwehr sichergestellt und der Führerschein beschlagnahmt worden.

(red/br)