(cw) Bei einer 82-jährigen Frau aus Senftenberg haben am Mittwoch zwei falsche „Kriminalbeamte“ angerufen und versucht, sich mit Hilfe einer Lügengeschichte über die Vermögensverhältnisse der Dame zu erkundigen. Die Rentnerin schöpfte sofort Verdacht und informierte die Polizei. „Das war genau die richtige Reaktion“, erklärt Polizeisprecher Torsten Wendt. Über neue Betrugsmaschen informiert die Polizei auf ihrer Internetseite www.polizei.brandenburg.de.