ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:37 Uhr

Tipp fürs Wochenende
Ausstellung und kleine Orgelmusik

Senftenberg. Peter-Paul-Kirche in Senftenberg hat derzeit mehrere Angebote für Besucher.

„Das Gebrüll geht wieder los. Siebenmal schlägt er heute zu. Wo sind die Kinder? Hoffentlich bekommen sie nichts ab. Er ist nur noch ein Tyrann.“ So und ähnlich äußern sich Frauen, die körperliche und/oder sexuelle Gewalt durch einen Partner oder eine andere Person seit ihrer frühen Jugend kennen.

Eine kleine Ausstellung des Netzwerkes der brandenburgischen Frauenhäuser macht gegen häusliche Gewalt mobil. Auf großen Schrifttafeln ist von Schicksalen zu lesen, die unbegreiflich sind, weil sie sich in heutigen Familien abspielen. Die Gewalt kommt größtenteils von Menschen, die die Betroffenen gut kennen und die meist Kinder und Frauen erfahren.

Zur offenen Kirche mittwochs bis samstags von 15 bis 18 Uhr und  freitags vor und nach der kleinen Orgelmusik ab 18.15 Uhr können Interessierte bei freiem Eintritt die Ausstellung ansehen. Nachdenklich und traurig machend, berührend, emotional, entsetzt - so sind die Informationen erlebbar, die uns alle ansprechen sollen.

Kleine Orgelmusik mit Joao Segurado (Lübbenau)
Freitag, 27. Juli, 18.15 Uhr
Senftenberg, Peter-Paul-Kirche am Markt

(gap/red)