ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:02 Uhr

Berufsorientierung beim Wasserverband

Berufsorientierung beim Wasserverband Vom diesjährigen Berufsorientierungstag der Karl-Eduard-von-Lingenthal-Oberschule Ortrand schreiben Petra Krump und Helmut Siegert unter anderem: Eine Informationsveranstaltung für die Schüler der 7. Klassen führte unser Kooperationspartner, die WAL (Wasserverband Lausitz Betriebsführungs GmbH), durch.

Lehrlinge und junge Berufsanfänger stellten ihren beruflichen Werdegang in technischen (Anlagenmechaniker/-in Versorgungstechnik) und kaufmännischen (Industriekaufmann/-frau) Ausbildungsberufen vor. Die Schüler bekamen auch einen Eindruck von der Organisationsstruktur des Wasserwerkes medial präsentiert. Ein interessanter Rundgang durch das Wasserwerk beendete den Berufsorientierungstag in Tettau.

Die 8. Klassen staunten nicht schlecht, wie viele und welche Berufe zur Herstellung eines Keksriegels gebraucht werden und hatten ihren ersten Berufseignungstest.

Ihr erstes "Vorstellungsgespräch" hatten die Schüler der 9. Klassen. In einem Rollenspiel wurde ihnen vermittelt, worauf zu achten ist. Ein Eignungstest, der für jeden Schüler individuell ausgewertet wird und Stylingtipps für das Bewerbungsfoto und -gespräch rundeten den Tag für diese Jahrgangsstufe ab.

Die 10. Klassen erfuhren, welche Versicherungen notwendig sind, wenn man auf eigenen Füßen steht und welche Möglichkeiten noch in der BASF bestehen, eine Ausbildung zu beginnen.