| 02:52 Uhr

Bergleute suchen jüngere Mitstreiter

Senftenberg. Auf sagenhafte 68 Jahre beläuft sich das Durchschnittsalter der Mitglieder des Traditionsvereins Braunkohle Senftenberg. Diese Zahl gab Vereinsvorsitzender Helmut Franz während der Mitgliederversammlung bekannt. trt1

Aus diesem Grund solle in Zukunft verstärkt um jüngere Interessenten geworben werden. Derzeit zähle das Gremium 58Mitglieder. Vor Kurzem habe es vier Beitritte gegeben. Dazu gehören Gabriele Franz aus Welzow, Rüdiger Siebers (Hoyerswerda), Sieghard Balzer (Brieske) sowie Edwin Schrage. Schrage dürfte dabei die weiteste Anreise haben. Schließlich ist er Betriebsratsvorsitzender des Kraftwerkes Hamburg-Moorburg. Durch die vier Neueintritte sei das Durchschnittsalter des Traditionsvereins immerhin um 0,8 Jahre gesunken.