| 02:43 Uhr

Berauschter Fahrer rast gegen die Schutzplanke

Ruhland. An der Autobahnanschlussstelle Ruhland hat ein Mann (33) am Mittwoch einen Unfall gebaut. Der Audi war zunächst gegen die Schutzplanke geprallt und auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand gekommen. Kathleen Weser

Der Fahrer hatte Glück, er blieb unverletzt. Aber ein Atemalkoholtest hat Klarheit zur möglichen Unfallursache gebracht. "Der Messwert lag mit 2,36 Promille deutlich im Bereich einer Verkehrsstraftat", erklärt Polizeisprecher Torsten Wendt weiter. Das Gefährt war mit einem Schaden von etwa 11 000 Euro ein Fall für den Abschleppdienst.